Über mich

Im Laufe der Jahre habe ich meinen persönlichen Werkzeugkoffer für die Unterstützung von Menschen entwickelt. Darin verbinde ich moderne Verhaltenstherapie und Energiepsychologie, mentale und energetische Techniken und mediale Spiritualität.

Nach über 30 Jahren erfolgreicher Selbständigkeit in eigener psychotherapeutischer Praxis mit Kassenzulassung habe ich mein Behandlungskonzept verändert. Im Rahmen von Online-Coachingsgehe ich neue Wege.

Ich helfe jetzt Menschen, insbesondere Krebspatienten, mit Hilfe energetisch-mentaler  Coachings gesundheitliche und seelische Krisen zu überwinden und ihr Leben wieder in Balance und Erfüllung zu bringen.

Die Grundlage für Gesundung und langfristige Gesundheit ist aus meiner Sicht:

  • die volle Verantwortung zu übernehmen für die Entstehung und die Bewältigung der seelischen oder körperlichen Krise,
  • das Signal der Symptome zu entschlüsseln und
  • das Leben neu auszurichten.

In meinen speziell für Menschen mit einer Krebsdiagnose ausgearbeiteten Online – Coachings können die Klienten von zu Hause aus in ihrem eigenen Tempo arbeiten und haben jederzeit Zugriff auf persönliche Unterstützung durch mich.

 

IMG_0540 (2)

Im Laufe der Jahre habe ich meinen persönlichen Werkzeugkofferfür die Unterstützung von Menschen entwickelt. Darin verbinde ich moderne Verhaltenstherapie und Energiepsychologie, mentale und energetische Techniken und mediale Spiritualität.

Nach über 30 Jahren erfolgreicher Selbständigkeit in eigener psychotherapeutischer Praxis mit Kassenzulassung habe ich mein Behandlungskonzept verändert. Im Rahmen von Online-Coachingsgehe ich neue Wege.

Ich helfe jetzt Menschen, insbesondere Krebspatienten, mit Hilfe energetisch-mentaler  Coachings gesundheitliche und seelische Krisen zu überwinden und ihr Leben wieder in Balance und Erfüllung zu bringen.

Die Grundlage für Gesundung und langfristige Gesundheit ist aus meiner Sicht:

– die volle Verantwortung zu übernehmen für die Entstehung und die Bewältigung der seelischen oder körperlichen Krise,

– das Signal der Symptome zu entschlüsseln und

– das Leben neu auszurichten.

In meinen speziell für Menschen mit einer Krebsdiagnose ausgearbeiteten Online – Coachings können die Klienten von zu Hause aus in ihrem eigenen Tempo arbeiten und haben jederzeit Zugriff auf persönliche Unterstützung durch mich.

 

„Es gibt keine Heilmittel und auch keine Heilkräfte, die man in den Körper hineinschütten könnte. Heilen kann nur einer: Es ist der unfassbar kundige und unbegrenzt tüchtige Heilmeister in uns.“

Paracelsus (1493-1541)

 

Meine Geschichte mit Krebs

In meinem engeren Umkreis sind in den letzten 10 Jahren Krebserkrankungen häufiger geworden. Darunter waren Klienten, die ich psychotherapeutisch unterstützte und auch sehr enge Freunde im privaten Bereich.

Ich habe beobachtet, wie sehr der Krankheitsverlauf mit dem Glauben an die Möglichkeit von Heilung, also mit dem Vertrauen in Heilung zusammenhängt! Auch wenn der Wunsch da ist, an Heilung zu der glauben, so ist die Angst vor dem Sterben durch Krebs sehr tief in den meisten Menschen und auch in unserem medizinischen System verwurzelt.

Vor 2 ½ Jahren bekam ich selbst völlig überraschend eine Krebs-Diagnose. Ich habe all diese Ängste, die Unsicherheiten, die Verlorenheit am eigenen Leib gefühlt. Ich war sehr überrascht, dass ich trotz meiner jahrelangen Beschäftigung mit dem Thema und trotz meines Koffers voller Heilwerkzeuge so aus der Bahn geschmissen wurde.

Ich habe es geschafft wieder festen Boden unter den Füßen zu bekommen, mein Leben verändert, mir die medizinische Unterstützung gesucht, in die ich vertraute und mich allmählich aus den engen Kontrolluntersuchen heraus gezogen. Dazu habe ich mein eigenes Mindset entwickelt: Ich stärke alles, was mich gesund erhält! Und das geht nur mit Leichtigkeit und Freude. Mein Entschluss steht fest: ich gehöre zu denjenigen der Statistik, die nach 10 Jahren LEBEN und gesund sind!

Meine Geschichte mit Krebs

In meinem engeren Umkreis sind in den letzten 10 Jahren Krebserkrankungen häufiger geworden. Darunter waren Klienten, die ich psychotherapeutisch unterstützte und auch sehr enge Freunde im privaten Bereich.

Ich habe beobachtet, wie sehr der Krankheitsverlauf mit dem Glauben an die Möglichkeit von Heilung, also mit dem Vertrauen in Heilung zusammenhängt! Auch wenn der Wunsch da ist, an Heilung zu der glauben, so ist die Angst vor dem Sterben durch Krebs sehr tief in den meisten Menschen und auch in unserem medizinischen System verwurzelt.

Vor 2 ½ Jahren bekam ich selbst völlig überraschend eine Krebs-Diagnose. Ich habe all diese Ängste, die Unsicherheiten, die Verlorenheit am eigenen Leib gefühlt. Ich war sehr überrascht, dass ich trotz meiner jahrelangen Beschäftigung mit dem Thema und trotz meines Koffers voller Heilwerkzeuge so aus der Bahn geschmissen wurde.

Ich habe es geschafft wieder festen Boden unter den Füßen zu bekommen, mein Leben verändert, mir die medizinische Unterstützung gesucht, in die ich vertraute und mich allmählich aus den engen Kontrolluntersuchen heraus gezogen. Dazu habe ich mein eigenes Mindset entwickelt: Ich stärke alles, was mich gesund erhält! Und das geht nur mit Leichtigkeit und Freude. Mein Entschluss steht fest: ich gehöre zu denjenigen der Statistik, die nach 10 Jahren LEBEN und gesund sind!

Meine Vision

Wir Menschen leben zu 100% in unserer Selbstverantwortung.
Wir Menschen wissen, dass eine Erkrankung ein Weckruf ist, der uns zu einer Überprüfung und Kursänderung unserer Lebensführung auffordert. Wir Menschen delegieren die Verantwortung für Heilung nicht nach außen und suchen uns die zu uns passende Unterstützung.

Wir sind dankbar für die Möglichkeiten der modernen Akut-Medizin und nutzen diese bei Bedarf. Die moderne Medizin ist Schwerpunktmäßig Notfall-Medizin. Der Schwerpunkt medizinischer Forschung verlagert sich auf die Stärkung von Gesundheit und das Schaffen von gesellschaftlichen Bedingungen, die die Entstehung von Krankheit überflüssig machen.

Marion 1

Meine Vision

Wir Menschen leben zu 100% in unserer Selbstverantwortung.
Wir Menschen wissen, dass eine Erkrankung ein Weckruf ist, der uns zu einer Überprüfung und Kursänderung unserer Lebensführung auffordert. Wir Menschen delegieren die Verantwortung für Heilung nicht nach außen und suchen uns die zu uns passende Unterstützung.

Wir sind dankbar für die Möglichkeiten der modernen Akut-Medizin und nutzen diese bei Bedarf. Die moderne Medizin ist Schwerpunktmäßig Notfall-Medizin. Der Schwerpunkt medizinischer Forschung verlagert sich auf die Stärkung von Gesundheit und das Schaffen von gesellschaftlichen Bedingungen, die die Entstehung von Krankheit überflüssig machen.

Berufliche Laufbahn

Beruflicher Lebenslauf und Ausbildungen:
1977 Diplom in Psychologie an der Universität Hamburg
1988 Abschluss der Zusatzausbildung in Verhaltenstherapie
1988 Promotion (Doktor der Humanbiologie) an der Fakultät für medizinische Psychologie der Universität Ulm.

Fort- und Weiterbildungen:
2001 Fortbildung in Psychologischer Traumatherapie mit EMDR
2004 ROMPC®-Therapeutin (Relationship-orientated Meridian-based Psychotherapy, Counselling and Coaching) bei Thomas Weil
Seit 2005 Fortbildung und Selbstentwicklung bei Dr. Willem Lammers, Logosynthese®
2007 Practitioner in Logosynthese®
2016 Master-Practitioner in Logosynthese®
2009 Zertifizierte Energietherapeutin für Psychosomatische Energetik (PSE)
Reiki
Seit 2009 Seminare, Fortbildungen und Coachings bei Andrea Schirnack, Campus of Change
2009 und 2010 Transformationswoche bei Robert Betz
Seminare, Selbstentwicklung und Coachings in Psychokinesiologie und „Essenz, der leichte lichte Weg“ bei Jasmin Wolff

Berufliche Stationen:
Während des Studiums Lehrtätigkeit an der Krankenpflegeschule in Kaltenkirchen bei Hamburg
1977 – 79 Tätigkeit als Psychologin in einem Jungen Heim
1979 – 82 Tätigkeit als Psychologin in einer Rehabilitationsklinik für Herz & Gefäßkrankheiten
1982 – 89 Durchführung von Seminaren zum Thema Gesprächsführung und
Gesundheitsberatung für verschiedene medizinische Berufsgruppen
Seit 1987 Tätigkeit als Psychologische Psychotherapeutin
1999 Approbation und Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern
2017 Rückgabe der Kassenzulassung und Übergang zur Privat-Praxis
Seit 2018 Entwicklung und Durchführung Online-gestützter Coaching Programme für Menschen mit schweren Erkrankungen

Veröffentlichungen:
Manfred Hübel und Marion Kauderer-Hübel: Themenzentrierte Gesprächsführung in Herzgruppen. Ein praktischer Leitfaden zur Durchführung von Gruppengesprächen mit Herzpatienten. Perimed, Erlangen (1987)
Diverse wissenschaftliche Veröffentlichungen im Bereich der Herz-Kreislauf-Rehabilitation in den Jahren 1987 bis 1989.
Private Lyrik „Worte aus dem Herzen“ Teil I und II, 2014 und 2015

Noch mehr über Mich?

Wenn Sie noch mehr über mich erfahren wollen, besuchen Sie einfach die Webseite meiner Psychotherapeutischen Praxis: http://www.psychotherapie-kauderer.de/